Vermählung eines weins2019-01-08T18:01:02+00:00

cabecera_maridaje

DAS AUSWÄHLEN EINES WEINES

Vermählung eines Weins

Was die Auswahl eines Weines betrifft, so ist die Art der Speise zwar wichtig, aber die Zubereitungsart sollte der ausschlaggebende Faktor sein. Der zweitwichtigste Faktor ist die Rebsorte.

DUNKLE FLEISCHSORTEN

Entrecotes, Koteletts oder Sirloin-Steaks mit einfachen Beilagen sind die perfekte Gelegenheit, um einen kräftigen, konzentrierten Rotwein zu öffnen. Rote Jahrgangsweine:

Wir empfehlen

Lammbraten harmoniert perfekt mit einem Rotwein – einem Garnacha oder Cabernet mittleren Alters. Die würzigen Unternoten dieser Rotweine passen hervorragend zu diesem Gericht. Eine andere interessante Wahl wäre ein Merlot.

Wir empfehlen

(Eine Grundregel: Wenn Fleisch, egal welcher Art, zuvor mit einem Wein mariniert wurde oder mit einer Weinsauce serviert wird, dann sollte das Gericht mit der gleichen Weinsorte der Marinade bzw. Sauce gereicht werden.)

Wir empfehlen

HELLE FLEISCHSORTEN

Zu hellen Fleischsorten passen verschiedene Weinarten: Wird das Fleisch mit Zwiebeln, Tomaten und Aromakräutern angebraten, dann würden wir einen Rotwein wählen, der Struktur hat, aber nicht zu robust ist. Wir empfehlen einen Tempranillo, vorzugsweise mittleren Alters, der leicht fleischig und fruchtig sein sollte mit gefälligem Tanninaroma.

Wir empfehlen

Handelt es sich beispielsweise um Hühnerfleisch, das mit Zitronensaft und Aromakräutern zart gemacht wurde, dann würden wir Rotweine komplett außer Acht lassen und uns für einen Weißwein entscheiden. Am besten passt hier ein Chardonnay dank seiner Zitrusaromen. Wir würden einen jungen Chardonnay empfehlen und keinen fassgereiften, da wir Frische, Körper und angemessene Säure suchen.

Wir empfehlen

WILD

Wenn wir Wild an Trüffelsauce mit Pilzen oder Röstkartoffeln vor uns haben, würden wir einen vollmundigen Wein wählen. Wie einen Cabernet Sauvignon, einen Merlot oder einen Tempranillo-Jahrgangswein.

Wir empfehlen

FETTER FISCH

Fisch verlangt nicht automatisch nach weißem Wein. Ein Rotwein kann angemessen sein, wenn es sich um Lachs, Thunfisch oder ähnliche Fischsorten handelt. Auch ein weißer Jahrgangswein ist natürlich äußerst empfehlenswert.

Wir empfehlen

SCHALENTIERE UND WEISSER FISCH

Schalentiere und weißer Fisch harmonieren am besten mit weißen Weinen. Außer der Rebsorte ist auch zu berücksichtigen, ob es ein junger Weißwein oder ein im Fass gegorener Weißwein sein soll, je nachdem, ob das Gericht gegrillt oder ofengegart ist oder ob es sich um eine aufwendigere Zubereitungsart handelt.

Wir empfehlen

maridaje